Vor-/Nachsorge Prophylaxe und UPT

Mit einem professionellen Vor-/Nachsorgekonzept lassen sich delegierbare Behandlungsleistungen effektiv ausbauen. Ein individuelles Coaching vermittelt das benötigte Know-how, mit dem Sie die Patientennachfrage von Prophylaxe und unterstützender Parodontal-Therapie optimieren.

Vor-/Nachsorge Prophylaxe und UPT

Nachsorgekonzept mit Mehrwert

  • wirkungsvolle Integration der Patienten in das Vor- und Nachsorgekonzept
  • ausgezeichnete Compliance und Remotivation der Prophylaxe-Patienten
  • höhere Honorarumsätze mit delegierbaren Leistungen generieren
  • Prophylaxe als wirtschaftlich erfolgreiches Profit-Center ausbauen

Medizinisch indiziert – Wirtschaftlich rentabel

Professionelle Zahnreinigung und unterstützende Parodontal-Therapie

  1. Strukturierte Vor-/Nachsorgekonzepte
    Warum nehmen bei manchen Zahnarztpraxen nahezu alle Patienten die PZR 2 x p. a. in Anspruch und anderen wiederum bleiben diese Erfolge versagt? Ganz einfach: Hintergrund ist ein schlüssiges Vor-/Nachsorgekonzept. Im Coaching ist das der erste Ansatz, dass auch Sie in Ihrer Praxis über die gleichen optimalen Voraussetzungen verfügen.
  2. Nachfrage und Akzeptanz von Prophylaxe-Leistungen
    Oftmals stellt sich in der Zahnarztpraxis auch die Frage, wer und zu welchem Zeitpunkt den Patienten über die Möglich-/Notwendigkeiten der Prophylaxe aufklärt und berät? Das Coaching vermittelt Ihnen, wann Patienten grundsätzlich motivierbar sind und wer aufgrund der größten Einflussnahme das Beratungsgespräch führen sollte.
  3. Remotivation und Compliance der Patienten
    Eine nicht seltene Erfahrung: spätestens nach der zweiten Prophylaxe-Behandlung springen viele Patienten ab. Das Coaching zeigt vielseitige Möglichkeiten auf, wie Patienten nachhaltig motiviert werden. Dabei kommen individuelle Kommunikationsstrategien zum Einsatz, die Patienten auf unterschiedlichen Motivationsebenen erreichen.
  4. Preis & Wert überzeugend vermitteln
    Eine gute Prophylaxe ist ihren Preis wert. Hier vermittelt das Coaching die Methoden und Techniken, mit denen sich Preis und Wertigkeit einer Prophylaxe-Leistung überzeugend vermitteln lassen. Ferner werden unterschiedliche Ansätze trainiert, die bei Neupatienten zum Tragen kommen oder im Rahmen der Remotivation ihren Einsatz finden.
  5. Kommunikation & Psychologie
    Professionalität setzt fachliche und soziale Kompetenzen voraus. Dieses Coaching vermittelt ein kommunikatives Repertoire und liefert zudem ein perfektes Wording für eine harmonische Gesprächsführung. So lassen sich mit speziellen Fragetechniken individuelle Patientenwünsche ermitteln und außergewöhnliche Begehrlichkeiten wecken.
  6. Delegierbare Praxisleistungen
    Professionelle Zahnreinigungen und unterstützende Parodontal-Therapien sind Leistungen, die von ausgebildeten Fachkräften erbracht werden. Hier unterstützt das Coaching, damit Sie auch mit einem guten Gefühl delegieren können oder das delegierbare Arbeiten wie z. B. die Beratung zu Lokalantibiotika ganz in Ihrem Sinne erfolgen.
  7. Teamwork in der Prophylaxe
    Das könnte einfach besser laufen: Den Zahnarzt ärgern z. B. die mangelnden Rückmeldungen zu laufenden Parodontitis-Behandlungen und im Gegenzug moniert die Prophylaxe-Fachkraft die falsche Zeitvorgabe bei der PZR. Mit diesem Coaching lassen sich schnittstellenrelevante Abläufe harmonisieren und damit auch die Zufriedenheit aller erhöhen.
  8. Aufgaben- und Zeitmanagement der Prophylaxe-Fachkraft
    Leerlaufphasen durch Patientenausfälle, suboptimale Terminierungen und sich selbst verwirklichende Prophylaxe-Fachkräfte schmälern die Ertragskraft. Dieses Coaching steuert hier gezielt entgegen, sodass die Aufgaben des Wirkungsbereichs Prophylaxe motiviert wahrgenommen und damit optimierte Produktivitätswerte realisiert werden.
  9. Profit-Center Prophylaxe
    Sie möchten die Prophylaxe neu integrieren oder wirtschaftlich profitabel ausbauen? Hier zeigt Ihnen das Coaching Mittel und Wege auf, wie Sie Ihre Prophylaxe professionell aufstellen und Ihr individuelles Konzept verwirklichen. Alles lege artis: strikte Einhaltung von medizinischen Standards und Wahrung wirtschaftlicher Interessen.
  10. Besondere Praxisanliegen
    Ein Coaching erfüllt Ihnen nahezu jeden Wunsch. Hier können wir ganz speziell auf Ihre individuellen Anliegen eingehen und die Themen und Inhalte behandeln, die Ihnen besonders wichtig sind. Mit einer vorab durchgeführten Analyse lassen sich Schwachstellen exakt diagnostizieren und der Handlungsbedarf somit gezielt eingrenzen.

Umsetzung in der Zahnarztpraxis

Sie interessieren sich für das Thema Vor-Nachsorgekonzept Prophylaxe & UPT?

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Prophylaxe- und UPT-Konzept:

Leistung

  • Individuelles Coaching Prophylaxe & UPT
  • Inkl. Kommunikations- und Patienten-Analyse
  • Inkl. Handout und Vor-/Nachbereitung
  • Dauer: 1 – 2 Tage
  • 9 Fortbildungspunkte je Tag

Preise

  • Bei Durchführung an den Tagen
    Montag–Donnerstag: € 1.500,-
  • Bei Durchführung an den Tagen
    Freitag–Sonntag: € 1.800,-

Bis zu 8 Teilnehmer/Innen.
Jede/r weitere Teilnehmer/In: € 100,-

Die genannten Preise berücksichtigen 1 Tag Coaching, inkl. umfassender Vor-/Nachbereitung und verstehen sich zzgl. geltender MwSt. und anfallenden Reise-/Übernachtungskosten.

Coaching Vor-Nachsorgekonzept anfragen & buchen

Kontakt aufnehmen

FAQ – Die häufigsten Fragen zu Vor-/Nachsorge Prophylaxe und UPT

Erkunden Sie die Blog-Beiträge zum Thema „Vor-/Nachsorge Prophylaxe und UPT“

© 2019 PRAXISANALYSEN | Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt | Presse